Logo 2 Basketball Bundesliga    NBBL OWM MR HF 4c    JBBL_Ohne_Hoch.png

 facebook  facebook  facebook  facebook

Mit einer 91:82-Niederlage sind die Crailsheim Merlins 2 am Sonntagabend aus Mainz zurückgekehrt. Beim ASC Theresianum Mainz mussten sich Regionalliga-Zauberer erst im Schlussviertel geschlagen geben. Seinen Einstand feierte Neuzugang Alessandro Gueli (Foto: Steffen Förster).

Vasovic Kronberg web

Crailsheim, 11.12.2017. Gute Nachrichten gab es im Vorfeld der Partie mit der Rückkehr von Stefan Vasovic und Antonis Sivorotka. „Es hat mich sehr gefreut, dass beide wieder dabei waren“, so Headcoach Kai Buchmann, der darüber hinaus einen Neuzugang begrüßen konnte. Alessandro Gueli heißt der Big Man, der dem Regionalliga-Kader der Zauberer künftig mehr Tiefe geben soll. Nach nur zwei Trainingseinheiten fehlte dem Italiener noch ein wenig die Bindung zum Team und kam deshalb in Mainz nur zu einem Kurzeinsatz.

Turnover kosten den Sieg

Erstmals nach längerer Zeit also konnte Buchmann wieder auf einen deutlich breiter aufgestellten Kader zurückgreifen. Dementsprechend zeigten die Merlins eine gute Partie, präsentierten sich beim Rebound klar überlegen und erarbeiteten sich eine gute Wurfquote aus dem Feld. Die Folge: Ein komfortabler zehn-Punkte Vorsprung nach dem ersten Viertel (14:24). Dann aber kam mehr und mehr der an diesem Abend entscheidende Faktor zum Tragen, der Kai Buchmann zum Haareraufen brachte. Satte 30 Ballverluste leisteten sich die Crailsheimer in diesem Spiel, wovon „mindestens die Hälfte absolut unerklärlich war“, wie der Trainer im Nachgang resümierte.

Die Merlins gaben weiterhin alles, blieben auch zur Halbzeitpause in Front (47:49) und nahmen den knappen Vorsprung auch mit ins Schlussviertel (65:67). Die Mainzer verteidigten jedoch immer cleverer und nutzten die Turnover der Gäste immer konsequenter aus, während sich die Merlins in immer schwierigeren Situationen verstrickten. Mit 26:15 entschieden die Hausherren das letzte Viertel für sich und gewannen somit die Partie mit 91:82.

„Die Niederlage ist natürlich sehr ärgerlich, vor allem aufgrund der unglaublichen Ballverluste. Aber die Mannschaft hat nach wie vor das Potential zum Klassenerhalt, jetzt da wir wieder kompletter sind, werden die richtigen Ergebnisse auch wieder folgen können“, so das Fazit Buchmanns.

Für die Merlins spielten: Lazic (8 Pkt), Ross (23 Pkt, 16 Reb), Vasovic, Hofmann (18 Pkt), Cevriz (14 Pkt, 5 Ass), Debelka (8 Pkt), Sivorotka (9 Pkt, 5 Reb), Gueli, Moser (2 Pkt)

Ergebnisse 1. Regionalliga Südwest

ASC Theresianum Mainz    Crailsheim Merlins 2    91 : 82

1. FC Kaiserslautern    SV 03 Tigers Tübingen    74 : 69

MTV Stuttgart    TV Lich    107 : 106

EVL Baskets Limburg    REWE Aupperle Fellbach    87 : 93

SG DJK Saarlouis-Roden/BBF Dillingen    TV 1862 Langen    77 : 88

BG Eisbären (BAC Hockenheim)    SG TV Dürkheim / BB-Int. Speyer    61 : 97

 

Lazic OP insta Get well soon, Vladan!


Unser U19-Bundesligaspieler und Leistungsträger der 2. Mannschaft Vladan Lazic würde heute erfolgreich an der Schulter operiert. Anhaltende Probleme machten den Eingriff unumgänglich, wodurch Vladan nun leider nicht für sein Heimatlandwodurch Vladan nun leider nicht für sein Heimatland Kroatien bei der U17-Weltmeisterschaft antreten kann.

  1. Tabelle

1. Regionalliga Südwest

Tabelle

Platz Team Punkte
1 Schwenningen 52
2 Dürkheim / Speyer 50
3 Koblenz 42
4 Saarlouis/Dillingen 34
5 Stuttgart 30
6 Langen 28
7 Fellbach 26
8 K'Lautern 26
9 Tübingen 24
10 Kronberg 20
11 Crailsheim 2 20
12 Mainz 18
13 Hockenheim 18
14 Lich 16
15 Limburg 2
next
prev

Auch interessant: Jugend

Gelungene Premieren-Saison für die Merlins-U19

Gelungene Premieren-Saison für die Merlins-U19
Mit einem 47:87 gegen Titelfavorit ratiopharm Ulm sind die Crailsheim Merlins aus den Playoffs der U19-Bundesliga (NBBL) ausgeschieden. Trotzdem können die Merlins mit Stolz auf das erreichte in der nun...
Artikel lesen...

Merlins Basketball-Round up 44

Merlins Basketball-Round up 44
Die jüngsten Zauberer eilen weiter von Erfolg zu Erfolg. Nachdem die kleinen Schützlinge von Ben Schweigert am 17. März bereits ihren dritten Turniersieg einfahren konnten (in Heidelberg), gab es auch...
Artikel lesen...

Merlins-U19 zahlt Lehrgeld

Merlins-U19 zahlt Lehrgeld
Mit einer deutlichen 123:64-Niederlage im Gepäck sind die Crailsheim Merlins vom allerersten Playoffspiel ihrer Geschichte in der U19-Bundesliga (NBBL) aus Ulm zurückgekehrt. Im Rückspiel am 15. April...
Artikel lesen...

Merlins-U19 geht mutig in die Bundesliga-Playoffs

Merlins-U19 geht mutig in die Bundesliga-Playoffs
Am Freitag (23.03., 19 Uhr) beginnt für die Crailsheim Merlins die Krönung einer starken Premierensaison in der U19-Bundesliga. Gleich auf Anhieb zogen die Merlins in die Playoffs ein und gehören zu...
Artikel lesen...