Logo 2 Basketball Bundesliga    NBBL OWM MR HF 4c    JBBL_Ohne_Hoch.png

 facebook  facebook  facebook  facebook

Playoffs hoch drei! Nach den Profis und der U16 hat mit der U19 der Crailsheim Merlins auch das dritte Bundesliga-Team der Zauberer die Playoffs erreicht. Ein 69:78-Erfolg in Bayreuth reichte am vorletzten Spieltag aufgrund der gleichzeitigen Niederlage von Konkurrent Jena (Foto: Steffen Förster).

IMG 20180304 WA0005

Crailsheim, 05.03.2018. Rund fünf Minuten nach dem Ende der Partie in Bayreuth kannte der Jubel keine Grenzen mehr: Die U19-Jungs der Crailsheim Merlins hatten gerade erfahren, dass Science City Jena im Thüringen-Duell mit 87:78 gegen die Rockets verloren hatte. Damit stand bereits einen Spieltag vor dem Ende der Hauptrunde fest, dass den Merlins der Playoff-Platz in der Gruppe 3 nicht mehr zu nehmen ist.

Bayreuth über weite Strecken dominiert

Ihre eigenen Hausaufgaben hatten die Nachwuchs-Zauberer bis dato souverän gemeistert und den ersten von zwei anvisierten Siegen in den letzten beiden Spielen eingefahren. „Die Mannschaft hat sich toll präsentiert und ist sehr fokussiert in die Partie gegangen“, freute sich Headcoach Kai Buchmann. Über weite Strecken dominierte sein Team beim Tabellenschlusslicht, lag bereits zur Halbzeit klar mit 27:43 in Front. „Am Ende haben wir ein bisschen den Rhythmus verloren, waren uns wohl schon zu sicher. Hut ab vor Bayreuth, die da nicht aufgesteckt haben“, so der Trainer über die zweite Halbzeit, die man mit 42:35 an die Gastgeber abgab. So wurde es gegen Spielende tatsächlich nochmal knapp, unter anderem auch weil ausgerechnet Ex-Merlin Chris Ludwig seine gute Entwicklung präsentierte und mit 19 Zählern zum Topscorer gegen seinen Heimatverein avancierte. Doch die Merlins wollten diesen Sieg unbedingt, um den Playoff-Einzug aus eigener Kraft schaffen zu können, und hielten ihren Vorsprung bis zum Schluss (69:78), was sich durch die frohe Kunde aus Thüringen schnell bezahlt machte.

Voll motiviert in die Playoffs

Am letzten Spieltag ist den Merlins der vierte Platz in ihrer Gruppe nun nicht mehr zu nehmen und schon im allerersten Jahr ihrer NBBL-Geschichte gehören die U19-Zauberer zur Top 16 ihrer Altersklasse in der Bundesrepublik. Damit lassen die Merlins mit ihrem jungen Kader (nur vier Spieler aus den älteren Jahrgängen) etablierte BBL-Nachwuchsprogramme hinter sich. „Alleine deshalb ist dieser Erfolg nicht hoch genug zu bewerten und macht mich unheimlich happy über diese großartige Geschichte“ freut sich Coach Buchmann, der sofort wieder nach vorne schaut: „Wir sind jetzt richtig heiß und werden voll motiviert in die Playoffs gehen. Wir werden einen extrem starken Gegner aus der brutalen Süd-Gruppe bekommen, aber egal gegen wen es geht, wir freuen uns darauf und wollen Ulm, Ludwigsburg oder die Bayern ärgern.“

Die Best-of-three Serie der ersten Runde beginnt am 25. März mit einem Auswärtsspiel der Merlins. Anschließend pausiert die Nachwuchs- und Jugend Basketball Bundesliga über das Osterwochenende, an dem zudem das renommierte Albert-Schweitzer-Turnier der Jugend-Nationalmannschaften beginnt. Hochinteressant wird es für die Merlins-Fans dann voraussichtlich am 15. April, wenn die U19-Bundesligajungs zum Playoff-Heimspiel laden. Buchmann: „Wir würden uns natürlich wahnsinnig freuen, wenn sich die Basketballfans das nicht entgehen lassen würden.“

Für die Merlins spielten:

Lukic (25 Pkt, 10 Reb), Seidl (3 Pkt), Exler, Popovic (19 Pkt, 4 Reb), Vasovic (4 Pkt), Lazic (5 Pkt), Hofmann (18 Pkt, 9 Reb, 4 Blk), Moser (2 Pkt, 4 Reb), Urbansky (2 Pkt, 5 Reb)

Ergebnisse U19-Bundesliga, Hauptrunde 3:

s.Oliver Würzburg Akademie    MBC Junior Sixers    75 : 51

TenneT young heroes    Crailsheim Merlins    69 : 78

Rockets    Science City Jena    87 : 78

Lazic OP insta Get well soon, Vladan!


Unser U19-Bundesligaspieler und Leistungsträger der 2. Mannschaft Vladan Lazic würde heute erfolgreich an der Schulter operiert. Anhaltende Probleme machten den Eingriff unumgänglich, wodurch Vladan nun leider nicht für sein Heimatlandwodurch Vladan nun leider nicht für sein Heimatland Kroatien bei der U17-Weltmeisterschaft antreten kann.

Partner Nachwuchsförderung

 

VR Bank

 

HAKRO neu ab 010417

Schenker Logo

 

stw logo 2013

 

AOK Logo A4 4c web

  1. U16-JBBL
  2. U19-NBBL

U16 - Jugend Basketball Bundesliga

Relegation - Gruppe 4


Tabelle

Platz Team Punkte
1 IBAM München 26
3 Crailsheim Merlins 24
3 Nürnberg Falcons BC 18
4 baramundi basketball akademie Augsburg 12
5 PS Karlsruhe Lions 12
6 BBU 01 Allgäu / Memmingen 12
7 BIS Baskets Speyer 4
8 BBA SSC Karlsruhe 2

U19 - Nachwuchs Basketball Bundesliga

Hauptrunde - Gruppe 3


Tabelle

Platz Team Punkte
1 Nürnberg Falcons BC 26
2 TSV Tröster Breitengüßbach 18
3 NINERS Academy Chemnitz 18
4 Crailsheim Merlins 14
5 MBC Junior Sixers 14
6 Science City Jena 10
8 s.Oliver Würzburg Akademie 8
7 Rockets 6
9 TenneT young heroes Bayreuth 4

next
prev

Auch interessant: Senioren

Merlins II schaffen den Klassenerhalt!

Merlins II schaffen den Klassenerhalt!
Der wichtige Heimsieg ist eingefahren, alle Rechenspiele für den letzten Spieltag sind beendet: Die...
Artikel lesen...

Die Lage spitzt sich zu: Merlins 2 brauchen Heimsieg gegen Mainz

Die Lage spitzt sich zu: Merlins 2 brauchen Heimsieg gegen Mainz
Keine Überraschung gelang den Crailsheim Merlins II in der 1. Regionalliga Südwest gegen die Saarlouis...
Artikel lesen...

Den Fokus für das Saisonfinale schärfen

Den Fokus für das Saisonfinale schärfen
Crailsheim, 13.04.2018. Noch drei Spiele haben die Crailsheim Merlins II in der 1. Regionalliga-Südwest...
Artikel lesen...

Merlins II wollen Stuttgart nochmal schlagen

Merlins II wollen Stuttgart nochmal schlagen
Für die zweite Mannschaft der Crailsheim Merlins geht es in der 1.Regionalliga Südwest in die entscheidende...
Artikel lesen...

Koblenz zu stark für die Merlins II

Koblenz zu stark für die Merlins II
Eine erwartungsgemäße Niederlage gab es für die Crailsheim Merlins II am vergangenen Samstag in der...
Artikel lesen...