Logo 2 Basketball Bundesliga    NBBL OWM MR HF 4c    JBBL_Ohne_Hoch.png

 facebook  facebook  facebook  facebook

Die Crailsheim Merlins mussten in der U19-Bundesliga eine 91:69-Niederlage beim TSV Breitengüßbach hinnehmen. Während die Merlins auf wichtige Akteure verzichten mussten, konnte der Nachwuchs von Brose Bamberg auf seine Bestbesetzung zurückgreifen (Foto: Steffen Förster).

 MG 4410

Crailsheim, 26.02.2018. Henri Drell, Felix Edwardsson, Nicolas Wolf, Kay Bruhnke und Andreas Nicklaus bildeten die Starting Five der Breitengüßbacher im Spiel gegen die Crailsheim Merlins. Doch nicht nur diese fünf, sondern mit Nicholas Tischler hatten insgesamt sechs Akteure der Oberfranken in dieser Saison bereits wichtige Einsatzminuten in der 2. Basketball-Bundesliga bei den Baunach Young Pikes bekommen. Alleine diese Tatsache lässt vermuten, welche Qualität beim Nachwuchsteam von Brose Bamberg auf dem Parkett stand.

Auf der anderen Seite musste Merlins-Coach Kai Buchmann hingegen auf zwei wichtige Akteure verzichten: Stefan Vasovic meldete sich mit Grippe ab, Tim Seidl konnte aufgrund einer Verletzung kurzfristig nicht eingesetzt werden. Mit diesen personellen Diskrepanz zwischen den beiden Teams ging es in der Partie erwartungsgemäß nur in eine Richtung. „Dadurch, dass Breitengüßbach noch stärker besetzt war als im Hinspiel, war das Spiel natürlich sehr hart für uns“, so Buchmann, der sich dennoch mit der Leistung seines Teams zufrieden zeigte. „Dass wir es trotz der Personalsituation geschafft haben, das Ergebnis nicht so deutlich werden zu lassen wie im Hinspiel, hat gezeigt dass wir über den Saisonverlauf hinweg besser geworden sind.“ Gegen die wohl stärkste Formation in der Hauptrundengruppe 3 lagen die Merlins zur Halbzeit mit 44:33 zurück, vor dem Schlussabschnitt war die endgültige Differenz bereits hergestellt, da die Zauberer die letzten zehn Minuten ausgeglichen gestalten konnten (23:23). „Das Ergebnis geht in der Höhe in Ordnung. Ich bin froh, dass sich kein weiterer Spieler verletzt ist und wir aus diesem Spiel trotz der Niederlage viel lernen konnten“, meint Buchmann, der die frühzeitig klaren Verhältnisse dazu nutzte, einige taktische Dinge auszuprobieren.

Denn nach der 91:69-Niederlage in Breitengüßbach halten die Merlins nach wie vor alle Trümpfe in der eigenen Hand. Mit konzentrierten Leistungen sollen in den letzten beiden Partien in Bayreuth und gegen Gotha noch zwei Siege eingefahren werden. Damit wäre nicht nur der vorzeitige Klassenerhalt sicher, sondern auch der Einzug in die Playoffs gleich in der allerersten NBBL-Saison der Merlins-Geschichte.

Am kommenden Sonntag (04.03.) gastiert die Merlins-U19 um 13:00 Uhr beim Tabellenschlusslicht Bayreuth, wo Ex-Merlins-Jugendcoach Pascal Heinrichs als Co-Trainer an der Seitenlinie steht.

Für die Merlins spielten gegen Breitengüßbach:

Lukic (7 Pkt, 7 Reb, 4 Ass), Exler (1 Reb, 2 Stl), Popovic (31 Pkt, 7 Reb, 3 Stl), Lazic (9 Pkt, 5 Reb), Hofmann (13 Pkt, 5 Reb), Moser (3 Pkt, 5 Reb), Urbansky (6 Pkt, 7 Reb)

Ergebnisse U19-Bundesliga, Hauptrunde 3

TSV Tröster Breitengüßbach    Crailsheim Merlins    91 : 69

Science City Jena    TenneT young heroes    83 : 52

NINERS Academy    MBC Junior Sixers    81 : 60

s.Oliver Würzburg Akademie    Rockets    71 : 62

 

Lazic OP insta Get well soon, Vladan!


Unser U19-Bundesligaspieler und Leistungsträger der 2. Mannschaft Vladan Lazic würde heute erfolgreich an der Schulter operiert. Anhaltende Probleme machten den Eingriff unumgänglich, wodurch Vladan nun leider nicht für sein Heimatlandwodurch Vladan nun leider nicht für sein Heimatland Kroatien bei der U17-Weltmeisterschaft antreten kann.

Partner Nachwuchsförderung

 

VR Bank

 

HAKRO neu ab 010417

Schenker Logo

 

stw logo 2013

 

AOK Logo A4 4c web

  1. U16-JBBL
  2. U19-NBBL

U16 - Jugend Basketball Bundesliga

Relegation - Gruppe 4


Tabelle

Platz Team Punkte
1 IBAM München 26
3 Crailsheim Merlins 24
3 Nürnberg Falcons BC 18
4 baramundi basketball akademie Augsburg 12
5 PS Karlsruhe Lions 12
6 BBU 01 Allgäu / Memmingen 12
7 BIS Baskets Speyer 4
8 BBA SSC Karlsruhe 2

U19 - Nachwuchs Basketball Bundesliga

Hauptrunde - Gruppe 3


Tabelle

Platz Team Punkte
1 Nürnberg Falcons BC 26
2 TSV Tröster Breitengüßbach 18
3 NINERS Academy Chemnitz 18
4 Crailsheim Merlins 14
5 MBC Junior Sixers 14
6 Science City Jena 10
8 s.Oliver Würzburg Akademie 8
7 Rockets 6
9 TenneT young heroes Bayreuth 4

next
prev

Auch interessant: Senioren

Merlins II schaffen den Klassenerhalt!

Merlins II schaffen den Klassenerhalt!
Der wichtige Heimsieg ist eingefahren, alle Rechenspiele für den letzten Spieltag sind beendet: Die...
Artikel lesen...

Die Lage spitzt sich zu: Merlins 2 brauchen Heimsieg gegen Mainz

Die Lage spitzt sich zu: Merlins 2 brauchen Heimsieg gegen Mainz
Keine Überraschung gelang den Crailsheim Merlins II in der 1. Regionalliga Südwest gegen die Saarlouis...
Artikel lesen...

Den Fokus für das Saisonfinale schärfen

Den Fokus für das Saisonfinale schärfen
Crailsheim, 13.04.2018. Noch drei Spiele haben die Crailsheim Merlins II in der 1. Regionalliga-Südwest...
Artikel lesen...

Merlins II wollen Stuttgart nochmal schlagen

Merlins II wollen Stuttgart nochmal schlagen
Für die zweite Mannschaft der Crailsheim Merlins geht es in der 1.Regionalliga Südwest in die entscheidende...
Artikel lesen...

Koblenz zu stark für die Merlins II

Koblenz zu stark für die Merlins II
Eine erwartungsgemäße Niederlage gab es für die Crailsheim Merlins II am vergangenen Samstag in der...
Artikel lesen...