Logo 2 Basketball Bundesliga    NBBL OWM MR HF 4c    JBBL_Ohne_Hoch.png

 facebook  facebook  facebook  facebook

Crailsheim, 02.05.2017. Als Zweiter des Bezirks Neckar/Rems hatten sich die Merlins für die Meisterschaft qualifiziert. Zum Auftakt am Samstag ging es gegen Ulm, Erster des Bezirks Alb/Bodensee und aktuell eines der Topteams deutschlandweit. Der Gegner erwies sich als zu übermächtig und überlegen, sodass beim klaren 28:100 Lehrgeld gezahlt wurde.

WhatsApp Image 2017 05 01 at 12.34.04

Im Anschluss mussten alle Teams gemeinsam einen Technik- und Athletiktest absolvieren. Hier erreichten die Merlins gute Werte, bekamen aber durch den Ausfall des zwölften Spielers Strafwerte angerechnet, die kaum zu kompensieren waren. Den Techniktest schloss man als Vierter ab, während im Athletikteil ein geteilter Dritter Rang heraussprang.

Am Sonntag ging das Basketballturnier mit dem Spiel gegen Ludwigsburg weiter. Wie schon in der Punktrunde konnten die Merlins phasenweise auf Augenhöhe mitspielen. Mit fortlaufender Spielzeit wuchs allerdings der Rückstand uneinholbar bis zum 46:73-Endstand an.
Im abschließenden Spiel gegen Tübingen, Zweiter des Bezirks Alb/Bodensee, ging es um den dritten Platz, da die Tübinger ebenfalls Ulm und Ludwigsburg unterlegen waren. Es entwickelte sich eine spannende Partie, die erst in den Schlussminuten zu Gunsten der Tübinger entschieden wurde (52:62).
Ulm gewann das „Regioturnier Württemberg“ souverän und hat sich zusammen mit den Ludwigsburgern für die Endrunde um die Baden-Württembergische Meisterschaft qualifiziert.

Finalturnier

Zufriedene Coaches nach einer tollen Entwicklung

Bei den Crailsheim Merlins blicken die Trainer auf eine gute Saison zurück. Beide Teams, U11 (U12/II) und U12, hatten sich für die Landesliga qualifiziert und dort gute Leistungen abgeliefert. An diesem Wochenende lief erstmals eine jahrgangsgemischte Mannschaft auf und schlug sich äußerst achtbar. Alle Beteiligten konnten aber auch feststellen, wie viel Arbeit in den nächsten Jahren noch bevorsteht.

für die merlins am start:

Joel Malaj, Ben Schroth, Kai Shell, Hannes Kreft, Julian Beckler, Nik Faßnacht, Marleen Dreher, Michel Deeg, Paul Bischof, Maike Dreher, Theo Zanzinger, Alperen Erkilic, Daniel Nowakowski

Lazic OP insta Get well soon, Vladan!


Unser U19-Bundesligaspieler und Leistungsträger der 2. Mannschaft Vladan Lazic würde heute erfolgreich an der Schulter operiert. Anhaltende Probleme machten den Eingriff unumgänglich, wodurch Vladan nun leider nicht für sein Heimatlandwodurch Vladan nun leider nicht für sein Heimatland Kroatien bei der U17-Weltmeisterschaft antreten kann.

Partner Nachwuchsförderung

 

VR Bank

 

HAKRO neu ab 010417

Schenker Logo

 

stw logo 2013

 

AOK Logo A4 4c web

Auch interessant: Senioren

Merlins II schaffen den Klassenerhalt!

Merlins II schaffen den Klassenerhalt!
Der wichtige Heimsieg ist eingefahren, alle Rechenspiele für den letzten Spieltag sind beendet: Die...
Artikel lesen...

Die Lage spitzt sich zu: Merlins 2 brauchen Heimsieg gegen Mainz

Die Lage spitzt sich zu: Merlins 2 brauchen Heimsieg gegen Mainz
Keine Überraschung gelang den Crailsheim Merlins II in der 1. Regionalliga Südwest gegen die Saarlouis...
Artikel lesen...

Den Fokus für das Saisonfinale schärfen

Den Fokus für das Saisonfinale schärfen
Crailsheim, 13.04.2018. Noch drei Spiele haben die Crailsheim Merlins II in der 1. Regionalliga-Südwest...
Artikel lesen...

Merlins II wollen Stuttgart nochmal schlagen

Merlins II wollen Stuttgart nochmal schlagen
Für die zweite Mannschaft der Crailsheim Merlins geht es in der 1.Regionalliga Südwest in die entscheidende...
Artikel lesen...

Koblenz zu stark für die Merlins II

Koblenz zu stark für die Merlins II
Eine erwartungsgemäße Niederlage gab es für die Crailsheim Merlins II am vergangenen Samstag in der...
Artikel lesen...