Logo 2 Basketball Bundesliga    NBBL OWM MR HF 4c    JBBL_Ohne_Hoch.png

 facebook  facebook  facebook  facebook

Mit einem klaren 106:80-Heimerfolg gegen die Urspringschule haben die Crailsheim Merlins II am Sonntagnachmittag die Tabellenspitze in der Regionalliga Baden-Württemberg eingenommen. Die Zauberer profitierten von der Niederlage des Konkurrenten Mannheim (Foto: Steffen Förster).

Cevriz Haiterbach

Crailsheim, 13.02.2017. Der bis dato punktgleiche Spitzenreiter Mannheim verlor sein Auswärtsspiel beim Bundesliga-Nachwuchs in Ludwigsburg etwas überraschend mit 80:78. Diese frohe Kunde wollten die Merlins II als Extra-Motivation mit in das Heimspiel gegen die TuS Urspringschule nehmen. Mit einer starken Teamleistung und dem nächsten „Hunderter“ in der heimischen HAKRO Arena nutzten die Crailsheimer die Chance, um sich an den Mannheimern vorbei auf Platz 1 der Tabelle zu schieben.

Von Beginn an agierten die Gastgeber druckvoll und konnten schon im ersten Viertel einen Vorsprung herausspielen (25:16). Da auch die Intensität in der Verteidigung immer weiter gesteigert werden konnte, bauten die Merlins ihre Führung weiter aus. Allerdings hatten die Zauberer einige Blessuren zu verkraften. Steffen Haufs und Liam Carpenter mussten im Verlauf der Partie passen und auch Jonas Herold knickte um, konnte aber weiterspielen. Merlins-Trainer Pascal Heinrichs, der den mit der U16-Bundesligamannschaft in Berlin weilenden Headcoach Kai Buchmann vertrat, konnte aber den Trumpf des tiefen Kaders ausspielen. Ein Sonderlob erarbeitete sich in diesem Zusammenhang Youngster Chris Ludwig, der schon früh für Haufs in die Partie kam und sein Können auf diesem Niveau unter Beweis stellte. Aber auch Dalibor Cevriz hob Heinrichs hervor: „Er war heute ein X-Faktor abseits der Statistik, da er mit höchster Intensität verteidigt und sehr uneigennützig gespielt hat.“ Spätestens mit der 20-Punkte-Führung nach dem dritten Abschnitt standen die Weichen auf Heimsieg und Tabellenführung (74:54). Nach 40 Spielminuten stand schließlich ein klares 106:80 auf der Anzeigetafel. Vielmehr als über die Höhe des Sieges wurde natürlich über die Eroberung der Tabellenspitze gejubelt, und das nicht nur in der HAKRO Arena, sondern auch in Berlin. Von dort schickte Coach Buchmann umgehend Glückwünsche an seine Mannschaft und seinen Co-Trainer: „Ein sehr schöner Sieg und hervorragende Arbeit von Pascal. Ich bin sehr stolz auf ihn, er hat mich bestens vertreten!“

Damit rückt der Traum vom direkten Wiederaufstieg in die 1. Regionalliga ein Stückchen näher. Das vorentscheidende Spiel dürfte aber erst mit dem Heimspiel gegen Verfolger Mannheim am 18. März anstehen. Bis dahin wollen sich die Merlins II im Kalenderjahr 2017 weiterhin schadlos halten und in der neuen Rolle als „Gejagter“ bestehen. Die nächsten beiden Partien sind Auswärtsspiele, zunächst geht es nach Reutlingen (Samstag, 18.02., 19 Uhr), eine Woche später steht eine schwere Aufgabe in Haiterbach an (So, 26.02., 17:30 Uhr).

Für die Merlins spielten: Bouwmeester (2 Punkte), Carpenter (11 Pkt), Cevriz (1), Debelka (14), Haufs (6), Herold (11), Ludwig (4), Moore (30), Rimkus (14), Seidl (3), Sivorotka, Wells (10)

Boxscore (Quelle: basketball-bund.net)

Tabelle Regionalliga Baden-Württemberg (Quelle: basketball-bund.net):

Tabelle erster

  1. 15. ST
  2. nächste Sp.
  3. Tabelle

1. Regionalliga Südwest

16.12. & 17.12.2017

15. Spieltag

Crailsheim 2 vs Limburg 73:72
Lich vs Saarlouis 94:102
Langen vs Mainz 83:75
Dürkheim/Speyer vs Stuttgart 78:61
Kronberg vs Koblenz 64:103
Tübingen vs Hockenheim 94:80

1. Regionalliga Südwest

23.12.2017 - 07.01.2018

23.12.17:00 Schwenningen vs Fellbach
06.01.15:00 Crailsheim 2 vs Koblenz
06.01.19:00 Lich vs Limburg
06.01.19:30 Dürkheim vs Mainz
06.01.19:30 Langen vs Schwenningen
07.01.16:30 Hockenheim vs Stuttgart
07.01.17:30 Tübingen vs Saarlouis
07.01.17:30 Kronberg vs K'lautern

1. Regionalliga Südwest

Tabelle nach 13 Spieltagen

Platz Team Punkte
1 Dürkheim / Speyer 24
2 Schwenningen 22
3 Koblenz 20
4 Langen 18
5 Saarlouis/Dillingen 18
6 Tübingen 16
7 Fellbach 14
8 K'lautern 14
9 Stuttgart 12
10 Crailsheim 2 8
11 Kronberg 8
12 Mainz 8
13 Hockenheim 4
14 Lich 4
15 Limburg 2
next
prev

Auch interessant: Jugend

Merlins-U16 bleibt weiter auf Kurs

Merlins-U16 bleibt weiter auf Kurs
Mit einem 41:75-Erfolg beim BBA SSC Karlsruhe haben die Crailsheim Merlins den zweiten Tabellenplatz in ihrer Relegationsgruppe der U16-Bundesliga verteidigt. Damit gehen die jungen Zauberer mit Selbstvertrauen...
Artikel lesen...

Schlusslicht nicht unterschätzen

Schlusslicht nicht unterschätzen
Gegen den BBA SSC Karlsruhe wollen die Crailsheim Merlins ihre gute Ausgangslage in der Relegation der U16-Bundesliga verteidigen. Mit einem Sieg im vorletzten Auswärtsspiel (Sonntag, 21.01., 13:30 Uhr)...
Artikel lesen...

Merlins-U16 nun alleiniger Zweiter

Merlins-U16 nun alleiniger Zweiter
Mit einem 65:53-Erfolg gegen die PS Karlsruhe Lions haben die Crailsheim Merlins ihre Siegesserie in der U16-Bundesliga ausgebaut. Durch die gleichzeitige Niederlage der Nürnberg Falcons BC haben die...
Artikel lesen...

Erfolgreich auf die Zielgerade einbiegen

 Erfolgreich auf die Zielgerade einbiegen
Die Crailsheim Merlins bestreiten am Sonntag (14.01., 12:30 Uhr) ihr vorletztes Heimspiel in der U16-Bundesliga Relegation. Zu Gast in der HAKRO Arena Crailsheim sind die PS Karlsruhe Lions (Foto: Steffen...
Artikel lesen...

Merlins-U16 bleibt auf Kurs

Merlins-U16 bleibt auf Kurs
Auch im neuen Jahr setzt die U16 der Crailsheim Merlins in der Jugend Bundesliga Bundesliga (JBBL) ihre Erfolgsserie fort. Im Heimspiel gegen die baramundi Basketball Akademie Augsburg setzten sich die...
Artikel lesen...