Logo 2 Basketball Bundesliga    NBBL OWM MR HF 4c    JBBL_Ohne_Hoch.png

 facebook  facebook  facebook  facebook

Am Sonntagnachmittag gastieren die Crailsheim Merlins 2 beim SV 03 Tübingen. Auch die Schwaben fungieren als Bindeglied zwischen den Teams der Tigers in der U19-Bundesliga und der easycredit BBL. Spielbeginn am 12.11. ist um 17:30 Uhr (Foto: Steffen Förster).

Vasovic Kronberg web

Crailsheim, 02.11.2017. Anders als bei den Merlins sind bei den Tübingern nur wenige Akteure mit Doppelbelastung in mehreren Teams unterwegs. Angeführt wird das Regionalligateam aber von Jacob Mampuya und Adrian Lind, die beide auch für die Walter Tigers in der BBL auflaufen.
Dazu kommt mit Legendensohn Nemanja Nadjfeji noch ein Talent aus dem U19-NBBL-Kader der Tübinger, der in der Regionalliga erste Erfahrungen im Seniorenbereich sammeln soll.

Bei den Merlins sind es bekanntermaßen gleich mehrere Spieler aus dem Nachwuchsprogramm, die schon wertvolle Einsatzzeiten in der 1. Regionalliga Südwest sammeln. Umso mehr, nachdem Merlins-Trainer Kai Buchmann aktuell auf Antonis Sivorotka verzichten muss und mit Justas Rimkus einen weiteren Regionalligaerfahrenen Spieler nach England ziehen lassen musste. „Er wird uns vor allem auch als Jugendtrainer fehlen. Hier hat er erst im Sommer eine große Lücke gefüllt, die wir nun erst wieder schließen müssen“, so der sportliche Leiter Ingo Enskat zum Wechsel des Litauers.

„Die jungen Spieler werden nun noch mehr Verantwortung übernehmen müssen. Wir schauen von Spiel zu Spiel und die Jungs können nur noch enger zusammenrücken“, schaut Buchmann voraus.

Aktuell rangieren die Merlins 2 auf einem Mittelfeldplatz (9.), in direkter Nachbarschaft zu den Tübingen (8.).

Merlins Fanshop

Web Styles Button 1

 

ALLE HEIMSPIELE LIVE!

MerlinsTV überträgt alle Heimspiele aus der Arena Hohenlohe live auf: www.airtango.live!