Logo_2._Bundesliga_-_Kopie.jpg

JBBL_Ohne_Hoch.png

 

 facebook  facebook  facebook  facebook

Fans und Team der Crailsheim Merlins sind mehr gefordert denn je in dieser Saison. In der ersten Playoff-Runde der 2. Basketball-Bundesliga muss am Mittwoch (12.04., 19:30 Uhr, Arena Hohenlohe) ein Heimsieg gegen die Oettinger Rockets her, um das Saisonaus zu verhindern (Foto: Philipp Reinhard)

PHILIPPREINHARD.COM Crailsheim Merlins PO1 Oettinger L1280071

Crailsheim, 10.04.2017. Zwei Spiele sind absolviert, zweimal durften die Oettinger Rockets jubeln. Die Playoffs zeigten den Merlins in dieser Saison bislang ihr grausames Gesicht. Doch es wären nicht die Merlins, wenn der feste Glaube an die eigene Stärke nicht groß genug wäre, um weiter nach der Chance auf das Weiterkommen zu greifen. Drei Siege sind dafür nötig, der erste davon muss am Mittwochabend in der heimischen Arena Hohenlohe her.

Wenn die Playoffs nicht so unberechenbar wären, könnte die einfache Formel für die Zauberer lauten: Stimmung aus Spiel 1 + 2 x Teamleistung aus Spiel 2 = erfolgreiches Spiel 3. Zum Auftakt am Freitag hatten die rund 2000 Fans in der Arena Hohenlohe bereits beste Playoff-Stimmung ins Rund gezaubert, die Mannschaft zeigte sich jedoch in einigen Phasen der Partie noch nicht fokussiert genug, um das Spiel zu gewinnen. Mit dem verlorenen Heimspiel im Kopf und einer lautstarken Auswärts-Fanschar im Rücken lieferten die Merlins in Erfurt eine kämpferisch einwandfreie Leistung ab, dennoch hatten die Rockets am Ende die Vorteile auf ihrer Seite.

Merlins-Familie steht zusammen

Trotzdem blieb die Unterstützung der Fans ungebrochen, die Anfang der Woche sogar ein Banner zum Mut machen an der Tür zur Hakro Arena Crailsheim anbrachten.

Mit der Treue der Merlins-Familie im Rücken geht es jetzt in das mit großer Spannung erwartete dritte Spiel gegen Gotha, wenn die Serie wieder in die Arena Hohenlohe zurückkehrt. Crailsheims sportlicher Leiter Ingo Enskat bringt es auf den Punkt: „Die tolle Unterstützung im Umfeld und bei den Fans hat der Mannschaft geholfen, sich nach der Niederlage in Erfurt wieder neu zu fokussieren. Dadurch sind alle noch enger zusammengerückt und wollen dem Heimpublikum jetzt ein ganz besonderes Event bieten, ganz nach dem Motto: Jetzt erst recht.“

Nur noch wenige Rest-Karten!

Spielbeginn ist erneut um 19:30 Uhr, Tickets gibt es noch an den Vorverkaufsstellen beim TC Buckenmaier/der Stall, Hohenloher Tagblatt, Haller Tagblatt sowie bequem online unter crailsheim-merlins.reservix.de.

Merlins Fanshop

seit1986 web