• Titelbild Webiste Jost
  • Titelbild Webiste Arena

Logo_2._Bundesliga_-_Kopie.jpg

JBBL_Ohne_Hoch.png

 

 facebook  facebook  facebook  facebook

Nur drei Tage nach der 63:71-Niederlage gegen Köln wollen die Crailsheim Merlins zurück in die Erfolgsspur. Gegen das TEAM EHINGEN URSPRING (4. Februar, 19:30 Uhr) steht das zweite Heimspiel nacheinander in der Arena Hohenlohe an. (Foto: Philipp Reinhard).

PHILIPPREINHARD.COM CR Merlins XMAS FEIN L1140215

Crailsheim, 02.02.2017. Dass die Saison 2016/2017 kein Selbstläufer in der 2. Basketball-Bundesliga ist, wurde den Crailsheim Merlins am vergangenen Mittwoch erneut bestätigt. Gegen die RheinStars Köln unterlagen die Hohenloher mit 63:71 und mussten damit die fünfte Saisonniederlage hinnehmen. Bei bereits 16 Siegen in dieser Spielzeit alles andere als ein Weltuntergang, aber neun Spieltage vor dem Ende der Hauptrunde möglicherweise noch einmal ein echter „Wachrüttler.“

Gegner nicht unterschätzen

Nach zuvor sieben Erfolgen in Serie „war die Spannung im Team verloren gegangen und man dachte, irgendwie funktioniert das schon“, wie Ingo Enskat nach dem Spiel gegen Köln kritisch anmerkte. Damit spielte der sportliche Leiter der Merlins auch auf die bereits nur knapp gewonnenen Partien in Erfurt und Trier an. Nun also die Chance, gegen den alten Weggefährten aus Ehingen eine neue Reaktion zu zeigen. Zwar stehen die „Steeples“ derzeit auf Rang 13 der Tabelle, haben aber bei ihren bislang sieben Siegen schon für das eine oder andere Ausrufezeichen gesorgt. Auch im Hinspiel gegen die Crailsheimer zeigte sich, dass mit den Schwaben immer zu rechnen ist. Damals zwangen sie die Zauberer in die Overtime und unterlagen den Merlins nur denkbar knapp (90:92). „Das war ein Duell auf Augenhöhe, man darf Ehingen also auf keinen Fall unterschätzen“, so Enskat. Topscorer im Team von Domenik Reinboth ist US-Guard Devon Moore mit 15,2 Punkten. Insgesamt punkten fünf Ehinger Spieler im Schnitt zweistellig.

Fans Ehingen web(Foto aus dem Hinspiel: Damals jubelten die zahlreich nach Ehingen gereisten Merlins Fans über einen Sieg im Overtime-Krimi)

Fanfreundschaft seit vielen Jahren

Unabhängig vom Spielverlauf dürfte auf den Rängen der Arena Hohenlohe wieder eine besondere Atmosphäre herrschen. „Die Spiele gegen Ehingen begeistern die Leute immer“ freut sich der gebürtige Bremer auf die Partie der beiden Teams, „deren Fans seit einigen Jahren eine Freundschaft verbindet.“ Nichtsdestotrotz wollen die Merlins gerade zu Hause wieder zu den begeisternden Auftritten zurückkehren, die man zum Jahreswechsel gegen Kirchheim oder Nürnberg gezeigt hatte.

Tickets für das Derby sind noch an den Vorverkaufsstellen Hohenloher Tagblatt, Haller Tagblatt und TC Buckenmaier/Der Stall in Crailsheim sowie im Online-Ticketshop crailsheim-merlins.reservix.de (Direkter Link zum Spiel in der Grafik unten) erhältlich.

Shop Header reservix

Breaking News

Crailsheim Merlins suchen Jugend-Trainer

Crailsheim Merlins suchen Jugend-Trainer
Zur Verstärkung ihres Trainerteams im Bereich U12 und jünger suchen die Crailsheim Merlins zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Jugendtrainer.
Artikel lesen...

Merlins-Teamarzt Dr. Christoph Lukas gehört zu Deutschlands Top Medizinern

Merlins-Teamarzt Dr. Christoph Lukas gehört zu Deutschlands Top Medizinern
Große Auszeichnung für Dr. Christoph Lukas (Bildmitte, Foto: Philipp Reinhard). Der Teamarzt der Crailsheim Merlins wurde in die Liste der „Top Mediziner“ für Sport-Orthopädie des Focus-Magazins...
Artikel lesen...

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Merlins Fanshop

seit1986 web